deen
3d image slider joomla

Rückblick 2018

Januar 2018
Auch in diesem Jahr war die Bowling Bahn in DU-Huckingen wieder fest für uns reserviert. Bei leckerem Essen und guter Stimmung wurde wieder einmal eine „ruhige“ Kugel geschoben. Auch wenn alle beim Biken völlig entspannt sind, wurde hier um den besten Platz gefightet. Am Ende belegten Eschi, Röhrich und Hamster die Plätze 1-3. Unsere Anwärterin Angelika freut sich natürlich riesig über den allzeit beliebten „Trostpreis“.

Februar 2018
Der Winterschlaf hat uns dann doch noch einmal eingeholt und uns in diesem Jahr (mit Ausnahme unseres Stammtisches) kaum vor die Tür bekommen. Ja, ja, so ein Winter kann schon laaaaaaaaaang sein.

März 2018
Der März stand unter dem Motto „Essen hält Leib und Seele zusammen!“ Das wusste man auch schon anno 1690 wink. Damit auch unser Leib fest mit unserer Mopedseele verbunden ist und bleibt, haben wir uns zu einem gemeinsamen Schmaus verabredet. Rund 20 Personen (groß und klein) fanden an einem gemütlichen Samstagabend zu reichlich Hähnchen & Co. zusammen um gemeinsam von der kommenden Saison zu träumen und Pläne zu schmieden.

April 2018
Zum Frühlingsbeginn und noch vor der „offiziellen“ Saisoneröffnung ging es in den hohen Norden!  Frühlingsfest in Augustfehn! Der Wettergott war gnädig und hat für ein hervorragendes Wetter gesorgt.  Auf dem Eisenhüttengelände war echt was los und vor allem für jeden etwas dabei. Das Steelworks Chapter hat sich ganz besonders gut um uns gekümmert, was den Aufenthalt besonders schön machte. Zahlreiche Aktivitäten standen auf  dem Programm. Insbesondere die Küstentour nach Hooksiel hat allen besonderen Spaß gemacht. An dieser Stelle noch einmal ein RIESIGES !DANKE! an alle Member des Steelworks Chapter!

Im Anschluss folgte wieder einmal ein gelungener Saisonauftakt. Das Wetter war ganz gut, die Bikes geputzt. Dann kann es doch auch gleich losgehen. Doch bevor sich allerdings die 32 Bikes auf den Weg machen können, werden alle noch einmal zusammengerufen. Neue Saison, neues Verfahren. Nach langen Überlegungen und einer „Testfahrt“ in Augustfehn wollen auch wir das Second-man-Drop-Verfahren ausprobieren. Kurze Einführung und dann kann es auch schon losgehen. Was soll ich sagen… es funktioniert.

Vor dem großen Regeneinbruch machten sich alle wieder auf den Weg ins trockene Heim und somit war auch der Auftakt in die Saison 2018 ein schöner Event.  

Mai 2018
Der Mai startet wieder mit dem alljährliche Run zum Haus Kemnade statt, zu dem sich auch wieder eine kleine Gruppe RRC´ler auf den Weg machten. Sie trotzten dem Wetter denn…. Die Sonnenbrille sieht auf dem Bike immer gut aus tongue-out.
Es folgten weitere tolle Sonntagsausfahrten, bei denen wir die Gelegenheit hatten, die Bikes auszuführen und das neu eingeführte Second-man-Drop-Verfahren „zu verinnerlichen“.

Juni 2018
15 Jahre RRC!!!. Das muss man sich erst einmal auf der Zunge zergehen lassen. 15 Jahre RRC!!! Na, wenn das kein Grund zum Feiern ist. Und genau das haben wir getan… am 02.06.2018 im Stellwerk Hof. Wir haben für diesen Anlass keine Kosten und Mühen gescheut und mal so richtig aufgefahren… super Wetter, geile Band, leckeres Essen und Gäste, Gäste, Gäste. Die bereitgestellt Bühne bot den angemessenen Rahmen für die Aufnahme weiterer Member. Die Sonne sorgte für gute Laune und trockene Straßen, Wiesen, Bänke, Stühle und Feldbetten, die Band für reichlich Stimmung, Leonie und ihr Team fürs leibliche Wohl und die Gäste für die geilste Atmosphäre ever und das bis tief in die Nacht. Oh man, was für eine Party. Auch in diesem Jahr sollte der gute Zweck nicht zu kurz kommen. Und was bietet sich da besser an als ein Jubiläum. Aus diesem Grund fand die diesjährige Spendenübergabe bereits im Juni statt.
Nicht nur wir feierten 2018 unser 15-jähriges Bestehen; auch das Independence Chapter in Herne teilt dieses Jubiläum mit uns und hat zur Feier des Tages zu einer Party eingeladen. Da darf das RRC nicht fehlen, war dabei und vor allem kommen wir gern wieder. Danke Jungs und Mädels…. Weiter so.

Juni ist Reisezeit beim RRC. In diesem Jahr ging es auf „die grüne Insel“. Irland war das vereinbarte Ziel. Wieder einmal haben sich unser „Tour guide“ und Head RC Eschi und seine Frau Tina selbst übertroffen, um uns einen Urlaub zu bescheren, den wir so schnell nicht vergessen werden. Wir fuhren die Küste entlang, durchquerten größere und kleinere Ortschaften, genossen klassische irische „Spezialitäten“ und auch der Pub durfte nicht fehlen. So haben wir einen guten Eindruck von Land und Leute gewinnen können. Wir konnten mal wieder den Verbrauch unserer Bikes und die Strapazierfähigkeit eines jeden Einzelnen testen. Kleinere Blessuren blieben auch dabei nicht aus. Dennoch ist jeder wieder heile nach einem wunderschönen Urlaub zu Hause angekommen und zehrt jetzt noch von den Eindrücken und Erlebnissen. Wieder einmal ein großes Dankeschön an Tina und Eschi.

Juli 2018
Sonne, Strand und kühle Drinks!!! Eine super Kombi, die wir auch in diesem Jahr im Freibad Wolfsee ausgiebig genießen durften. Auch wenn es Hochsaison ist und die Harley daheim bleiben muss, ist es immer wieder ein schönes (und in diesem Jahr nicht ganz so mückenvolles) Event.

August 2018
Es ist August und somit wieder „Harley und Wein“. Ein Event an dem sich wieder viele RRC´ler auf machten, um die Eifel und ihre Umgebung mal wieder genauer unter die Lupe zu nehmen. Hier kommt weder das Biken noch die Gemeinschaft zu kurz und so soll es doch auch sein. Auf ein Wiedersehen in 2019.

Und auch in diesem Jahr stand das Treffen der LoH auf dem Programm. Über 200 Mädels aus Deutschland waren wieder dabei und auch das RRC war vertreten.
Es standen einige Aktivitäten auf der Tagesordnung. Nach anstrengenden, teils geführten Touren in das Umland, zeigten die Mädels bei der abendlichen Mottoparty mal wieder, dass sie auch anständig feiern können. Ein gelungener Event auf ganzer Linie.

Im nächsten Jahr geht’s nach Hamburg!

September 2018
Der Stammtisch im Oktober stand unter dem Moto „Oktoberfest“. Leonie und ihre Truppe haben uns mit deftiger Haxe u.a. leckeren Dingen versorgt. Wer muss da schon nach München. Nur mit der Tracht hat es bei uns noch nicht ganz so gut geklappt. Dabei passt unsere Kutte doch perfekt zum Dirndl bzw. zur LederhoseJ.

Oktober 2018
Und wieder wurde es voll bei der diesjährigen Abschlusstour. Zwar haben wir nicht soviele Member auf den Bock bekommen aber nun. Da hat wohl die Trauer der anstehenden Abstinenz gesiegt. Im Lakeside Inn habe wir die Saison Revue passieren lassen und und bereits mit der Vorfreude auf die kommende Saison begonnen.
Auch unsere diesjährige Jahreshauptversammlung fand unsere Jahreshauptversammlung statt, bei der beschlossen wurde, dass der „alte“ Vorstand auch gleichzeitig der Neue sein soll. Glückwunsch und Dank an dieser Stelle.

November 2018
So langsam kehrt Ruhe ein. Was will man machen. Die Bikes werden so langsam in den Winterschlaf geschickt und die Member müssen auf den Zwei-Bein-Modus oder 4-Rad-Modus umschalten.

Dezember 2018
Wieder geht ein Jahr, wieder feiern wir Weihnachten. Auch in diesem Jahr fand die Weihnachtsfeier im Stellwerkhof statt. Leonie und ihr Team haben wieder einmal für alles gesorgt. Marco nutzte diesen Anlass, um sich bei allen zu bedanken, einige Ehrungen auszusprechen und sein Team zu verstärken. Die zu diesem Zeitpunkt „offenen“ Stellen des MO, AO und SO wurden besetzt. Noch einmal „herzlichen Glückwunsch“ Jungs für euer Engagement.  Im Anschluss wurde für das leibliche Wohl gesorgt und über die Party…. Nun darüber brauchen wir nicht Sprechen, oder ;-)))

Und jährlich grüßt das Miller-Team. Glühwein bei Miller, ein gern genommener Anlass zum Jahresende um die Zeit bis zum nächsten Treffen zu überbrücken.

Zurück

Member Login

User Online

Aktuell sind 98 Gäste und keine Mitglieder online

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.